Massage

Die klassische Massage dient als passive Bewegungstherapie zur Lockerung der Muskulatur, um Verspannungen zu lösen oder im Vorfeld zu verhindern. Mit speziellen Gleit- und Knetgriffen trägt der Therapeut bei einer Massage zur Schmerzlinderung und Durchblutung des Gewebes bei. Darüber hinaus lassen sich durch Massage oft auch entspannende und somit wohltuende Effekte auf die vegetative Nervensystem beobachten.

Wir wenden die klassische Massage-Therapie vorrangig zur Beseitigung von schmerzhaften Muskel- und Gelenkfunktionsstörungen bei verschiedenen Krankheitsbildern an. Bei berufs- und/oder haltungsbedingten einseitigen Belastungen stellt die klassische Massage aber auch eine sinnvolle prophylaktische Maßnahme dar. Oft kommt sie ergänzend zu anderen physikalischen Therapien zum Einsatz.

Professionell und von geschultem Fachpersonal durchgeführt, bietet die klassische Massage-Therapie einen erheblichen Mehrwert für Körper und Seele.

Jetzt einen Termin für Massage vereinbaren: